• Für eine positive Entwicklung

Pädagogische Fortbildung: Erlebniswelt Kinderyoga

In dieser Fortbildung kann mit allen Sinnen erlebt werden, wie sich verschiedene Yogafiguren, Atemübungen und die Kindermeditation zu spannenden Yogageschichten verbinden lassen. Wir verwandeln uns zu Märchenfiguren, in den Mond, die Sonne, Tiere und viele Fabelwesen. Dabei nehmen wir verschiedene Haltungen ein, die die Muskulatur und Ausdauer stärken, uns Kraft und Gleichgewicht schenken und gleichzeitig auch hingebungsvoll und sanft werden lassen.

Weiterbildung für meditatives Yoga mit Kindern buchen
Aufmunternde Bewegungsreime in Fortbildung lernen
Pädagogik Kurs um Momente der Stille zu genießen

ZurückJetzt Anmelden

Start / Fortbildung / Erlebniswelt Kinderyoga

In unseren Aus- und Fortbildungen zum Thema „Kinderyoga“ richten wir ein besonderes Augenmerk auf das Wissen um den feinstofflichen Körper (Energiekörper) des Menschen. Dieser verbindet unsere körperliche, seelische und geistige Entwicklung. Natürlich ist körperliche Fitness für Kinder, gerade jetzt im Computerzeitalter wichtig den je, deshalb nehmen körperliche Übungen (Asanas) und die richtige Atemführung (Pranayamas) auch einen wichtigen Stellenwert ein. Diese Übungen sind gut, wichtig und wirken vielfältig. Doch anders als beim Sport, unterscheidet sich Yoga dadurch, dass auch das Hinspüren zur eigenen inneren Kraft eine zentrale Bedeutung einnimmt. Im Innern eines jeden Menschen liegt eine Energie verborgen, die besonders in der Stille und in den Momenten der Achtsamkeit, aktiviert werden kann. In Indien wird diese Kraft als Kundalinienergie bezeichnet.

Kindern fällt es meist sehr leicht diese Kraft zu spüren, da sie noch einen natürlichen und spontanen Umgang mit sich selbst haben.

An Hand von spezifischen Wahrnehmungsübungen kann ein Jeder es leicht erlernen, bei sich selbst das ungehinderte Fließen der Energien im Körper wahrzunehmen und diesen Prozess auch bei  anderen zu unterstützen. In achtsamer und ruhiger Atmosphäre haben die Teilnehmer unserer Kurse wunderbare Möglichkeiten ihr ureigenes Potential von Liebe, Harmonie und Freude zu entdecken und zu erhöhen. Pädagogen erhalten Anregungen, wie sie während des oft sehr unruhigen Kita- und Schulalltags, immer wieder für eine ruhige Atmosphäre sorgen können. Dabei gehen wir gezielt auf die kindlichen Bedürfnisse und altersbedingten Entwicklungsstufen ein.

Arbeitsmaterialien

Zu jeder Fortbildung erhalten die Teilnehmer ein ausführliches Manuskript zu den theoretischen und praktischen Grundlagen, zu Übungen, Geschichten und Meditationsanleitungen, außerdem Hinweise für Musik, Literatur und empfehlenswerten Materialien.

Alle Inhalte im Überblick

Die Fortbildung „Elebniswelt Kinderyoga“ bieten wir zu verschiedenen, sich aufeinander aufbauenden, inhaltlichen Schwerpunkten an. Teilnehmer, für die dieses Thema Neuland ist, empfehlen wir zuerst das Thema 1 zu besuchen. Teilnehmer, die schon viele eigene Erfahrungen mitbringen, können auch gleich das Thema 2 oder 3 buchen, wobei das Thema 1 auch für Vorerfahrene keineswegs langweilig sein wird.

Thema 1: Yoga spielen ist ganz einfach 

Eine Yogageschichte muß spannend sein und Freude wecken, dann ist es einfach Kinder an etwas Neues heran zu führen. Diese Fortbildung vermittelt die Grundlagen des Kinderyoga mit vielseitigen Körperpositionen (Asanas) und Bewegungssprüchen, bringt uns Atemübungen (Pranayamas) und die Kindermeditation nahe  und vermittelt uns Kenntnisse zum subtilen Energiesystems des Menschen. Die Wirkungsweise der Energiezentren (Chakren) und Energiekanäle (Nadhis) lernen wir zu verstehen und auch direkt zu spüren. Auch Tänze und Fingerspiele (Mudras) bereichern das Kinderyoga. Im schöpferischen Prozess erschaffen wir  wunderbare  Kinderyogastunde, die den Alltag von Kindern aufhellen und um vieles reicher, bunter und wertvoller machen können.

Thema 2: Eine Yogareise durch den Regenbogen

Die Themen der ersten Fortbildung werden vertieft und erweitert und geben viele neue Impulse zur Gestaltung von Kinderyogastunden. Dabei erscheinen die Asanas (Körperübungen) jetzt auch in komplexeren Übungsreihen, wo sie die Basis für viele kleine Kurzgeschichten liefern. In der bunten Farbenwelt des Regenbogens erleben wir die tiefere Bedeutung der Kindermeditation und deren Integration in unseren Alltag - für ein gesundes und ausgeglichenes Leben mit mehr Entspannung und Harmonie. Auch Entspannungsgeschichten und Kindertänze sorgen für Abwechslung, ebenfalls ausgefallene Bastelanregungen und kreative Materialien.

Thema 3: Kinderyoga als spannende Reise durch Indien

Yoga kommt aus Indien, das weiß heute jedes Kind. Entlang des heiligen Flusses Ganges warten viele Überraschungen auf uns und natürlich besuchen wir dabei auch indische Kinder mit ihren Lebensgewohnheiten. Die indischen Götter mit ihren besonderen Qualitäten von Mut, Kraft, Ausdauer, Geduld, Weißheit, Kreativität und Liebe können da natürlich auch nicht fehlen. Ganesha, der indische Elefant, begrüßt uns und lädt uns gleich zum Tanzen ein. Shiva sitzt ganz still auf einem großen Berg und zeigt uns die Kindermeditation. Saraswati stimmt ein Lied an und wir singen gleich mit. Bilder, Farben, Gerüche und natürlich Musik aus Indien begleiten uns in dieser Fortbildung.

Dauer einer Fortbildung:

Wir empfehlen für ein Fortbildungsthema 2 Tage einzuplanen. Wenn nur begrenzt möglich, ist natürlich auch 1 Fortbildungstag möglich. Auch ein Tag kann schon neue Horizonte eröffnen und für kraftvolle Impulse in der Arbeit mit Kindern sorgen.

Im Idealfall können alle 3 Themen zusammenhängend gebucht werden. Dabei können Sie die Termine und Zeitabstände selbstverständlich, je nach Ihren Bedürnissen, gestalten und mit uns absprechen.
Nach der Teilnahme an allen 3 Fortbildungsmodulen erhalten die Teilnehmer das Abschlusszertifikat „Trainer für Kinderyoga“

Wir bieten den Inhalt der 3 Fortbildungsmodule auch in einer 5 tägigen Kompaktausbildung an. Diese endet ebenfalls mit dem Abschlusszertifikat „Trainer für Kinderyoga“

Bei umfangreicherem Interesse an diesem Bereich, bieten wir jährlich auch unsere Ausbildung zum Kinderyogalehrer an. Diese findet an 7 Wochenenden statt. Schauen Sie dazu am besten unter unseren Ausbildungen nach - hier finden Sie das komplette Angebot mit allen Inhalten, Seminarzeiten, Preisen usw.

Die Kosten für eine Fortbildung betragen:

Preise für Teamfortbildungen:
 bis zu 10 Teilnehmer beträgt der Seminarpreis für einen Fortbildungstag 500,- € , für jede weitere Person erhöht sich der Tagesbetrag um 50,-€ 
● Die Fortbildung kann auch stundenweise gebucht werden, der Seminarpreis beträgt dann 100,-€ pro Zeitstunde.

Materialkosten:
Je nach materiellem Aufwand können Kosten von 5 bis 10,-€ pro Person und pro Seminar entstehen

Zusätzliche Kosten könnten entstehen, wenn an dem Ort Ihrer Wahl eine höhere Raummiete veranschlagt wird, der Anfahrtsweg weiter als 25 km entfernt liegt oder für uns Übernachtungskosten, z.B. bei mehrtägigen Seminaren, anfallen sollten.

Preise für Einzelbuchungen (bei Einzelbuchungen sind die Materialkosten bereits inbegriffen)
● 120,-€ pro Person für einen Seminartag
 200,-€ pro Person für 2 Seminartage
 260,-€ bei 3 Seminartagen
alle 3 Seminare zusammen oder das 5 tägiges Kompaktseminar: 550,-€

Zur Buchung
Ab einer Gruppe von 6 Personen kann die Fortbildungen oder auch die 5 tägige Kompaktausbildung, in unserem Zentrum oder bei Ihnen vor Ort stattfinden. Bitte nennen Sie uns Ihren Terminwunsch – wir werden uns gerne dannach richten.
Interessierte Einzelpersonen können sich ebenfalls anmelden. In diesem Fall werden wir Ihnen einen Terminvorschlag unterbreiten, sobald genügend Anmeldungen bei uns eingetroffen sind.

Mitzubringen sind:
Bequeme Kleidung, warme Socken, eine Yogamatte und eine Decke, evtl. Sitzkissen, Schreibzeug, Trinkflasche & persönliche Verpflegung (Bei Seminaren, die in unserem Haus stattfinden, ist für Snacks und Getränke gesorgt.)

Kursleitung

Kerstin Ehrlich & Katja Bönisch


Tel.: 030 / 947 95 794
E-Mail: kerstin(ät)yotame.de