Pädagogische Fortbildung: Gewaltfreie Kommunikation

Situationen wie diese, wer kennt sie nicht aus dem Kita- und Schulalltag: Munter blubbert das Fischlein vor sich hin - Wasserblasen steigen auf……. „Was soll das heißen?" fragt insteressiert die Amsel. „Was für ein albernes Geschwätz!" krakehlt die Elster und macht einen Klecks. „Wer hat auf meinen Kopf gesch..... ?“ beschwert sich der Igel und rollt sich sogleich zur Stachelkugel ein. "Kann man den niemals seine Ruhe finden?" beschwert sich das Murmeltier. „Und das alles nur wegen einem albernen Fisch!“ flüstern die Mücken.

Weiterbildung für eine bessere Kommunikation buchen
Kurs für harmonische Gespräche zwischen mir & dir
Wort trifft Ton: Lauschen, Zuhören & Sprechen

ZurückJetzt Anmelden

Start / Fortbildung / Gewaltfreie Kommunikation

Oft entwickelt sich im Kita- und Schulalltag eine Atmosphäre von einer Grobheit und Lautstärke, die Pädagogen und auch Kinder erschrocken und ratlos machen. In dieser Fortbildung gibt es viele Anregungen dafür, wie wir unser Denken und unseren Umgang miteinander liebevoll und achtsam verändern zu können. „Jeder ist sich selbst der Nächste" kann hier positiv gesehen werden. In diesem Workshop können Fragen aus einer neuen Perspektive gestellt werden und uns zu Betrachtungsweisen führen, die das Miteinander versöhnlicher und verständnisvoller machen. Wo Missverständnis und Aggressivität beginnen, sind durch Methoden, die einen anderen Blick auf die Situation werfen, Lösungswege zu finden. Wie uns der Weg der „Gewaltfreien Kommunikation“ nach Marshall Rosenberg dabei unterstützen kann, ist eine kreative und spannende Sache, mit der wir uns in diesen Fortbildungen beschäftigen werden. In Spielfreude, mit Puppen und auch miteinander erleben wir Alltagssituationen spontaner und kurzweiliger, ähnlich wie Kinder im Spiel. Auf diese Weise können wir uns im besten Fall von alten, verhärteten Strukturen trennen. So kann die Kommunikation miteinander in frischen und freundlichen Tönen schwingen.

Bildungsangebot: „Einfühlsame Kommunikation“

Thema:
Gewaltprävention,
Erkennen der eigenen Gewaltanteile im Denken, Sprechen, Handeln,
Üben von Methoden - mit sich selbst in Harmonie zu kommen
Üben von Methoden - in angespannten Situationen des Lebens seeskalierend zu wirken und zu sein

Schwerpunkte
1. Wie pädagogische Fachkräfte miteinander und zum Wohl der Kinder arbeiten und ein Feld von Ausgleich und Harmonie erhalten oder schaffen können.
2. Wie Eltern durch einfühlsames Kommunizieren zur Verbesserung der Familiensituation beitragen können.
3. Wie in der Zusammenarbeit mit ErzieherInnen, LehrerInnen, Vorgesetzten ein harmonisches und ausgeglichenes Feld entstehen kann.
4. Wie Kindern jeden Alters „Einfühlsame Kommunikation“ nahe gebracht werden kann zur Vorbereitung auf ein Leben, dass auf Mitgefühl und Verständnis für sich und andere basiert.

Details zu den Lehrinhalten für Erwachsene:
Die Gruppe – Grundannahmen
Der Prozess der „Einfühlsamen Kommunikation“
Bedürfnisse – Strategien – Bitten – Forderungen
Gefühle
Gedanken – Denken – Vermusterungen
Methoden
Praktische Übungen

Details zu den Lehrinhalten für Kinder:
Prozessorientiertes Lernen zur „Einfühlsamen Kommunikation“
Praktische Übungen mit Musik, Bewegung, Spiel

Wie ich arbeite:
Auf Grundlage meiner Ausbildungen und meiner Lebenserfahrung
Intuitiv und prozessorientiert

Mein Hauptleitsatz:
Nichts ist, wie es zu sein scheint.

Die Kosten für eine Fortbildung betragen:

Preise für Teamfortbildungen:
bis zu 10 Teilnehmer beträgt der Seminarpreis für einen Fortbildungstag 500,- € , für jede weitere Person erhöht sich der Tagesbetrag um 50,-€ 
● Die Fortbildung kann auch stundenweise gebucht werden, der Seminarpreis beträgt dann 100,-€ pro Zeitstunde.

Materialkosten:
Je nach materiellem Aufwand können Kosten von 5 bis 10,-€ pro Person entstehen

Zusätzliche Kosten könnten entstehen, wenn an dem Ort Ihrer Wahl eine höhere Raummiete veranschlagt wird, der Anfahrtsweg weiter als 25 km entfernt liegt oder für uns Übernachtungskosten, z.B. bei mehrtägigen Seminaren, anfallen sollten.

Preise für Einzelbuchungen (bei Einzelbuchungen sind die Materialkosten bereits inbegriffen)120,-€ pro Person für einen Seminartag
120,-€ pro Person für einen Seminartag
200,-€ pro Person für 2 Seminartage

 

Zur Buchung
Ab einer Gruppe von 6 Personen kann eine Fortbildungen in unserem Zentrum oder bei Ihnen vor Ort stattfinden. Bitte nennen Sie uns Ihren Terminwunsch – wir werden uns gerne dannach richten. Interessierte Einzelpersonen können sich ebenfalls bei uns anmelden. In diesem Fall werden wir Ihnen einen Terminvorschlag unterbreiten, sobald genügend Anmeldungen bei uns eingetroffen sind.

Kursleitung

Adelheid Flemming


Tel.: 030 / 947 95 794
E-Mail: kerstin@yotame.de