All posts by Kerstin Ehrlich

Für erfahrene Pädagogen oder auch Kinderyogalehrer eignet sich unsere 5 tägige Kompaktausbildung zur Auffrischung oder auch um neue Impulse für kreative und schöpferische Yogastunden mit Kindern zu bekommen. Melde Dich jetzt an, wenn Du an unserer Ausbildung vom 25. bis 29. Juni teilnehmen möchtest.

Der nächste Infotag für Kinderyogalehrer ist am 23. März 2019

Willst Du Kinderyogalehrer werden und suchst nach einem kreativen, fröhlichen und fachlich tief fundiertem Weg, mit vielseitigen Anregungen und schneller Erfolgsquote für die eigene Umsetzung?
Dann könnten Dir unsere Ausbildung gefallen. An 7 Wochenenden erhälst Du ein umfangreiches und vielseitiges Wissen mit vielen praktischen Anregungen. Die Dozenten von YotaMe begleitet Dich dabei liebevoll. Der Austausch mit Gleichgesinnten kann Dich ebenfalls beflügeln. Sich auch Zeit für Innenschau und Einkehr nehmen liegt uns am Herzen.

Die nächsten Infotage sind am 23. Februar und 23. März 2019

Herzlich willkommen zu unseren nächsten Infotagen am 23. Februar und 23. März 2019.  Von 10.00 bis 13.00 Uhr stehen wir Euch für alle Fragen rund um die Ausbildungen zum Kinderyogalehrer zur Verfügung. Ihr könnt uns hier in Berlin-Buch im YoTaMe-Zentrum besuchen, unsere Räume kennenlernen, etwas zur Philosophie und Besonderheiten der Ausbildung erfahren, sowie einen ersten Einblick in unsere kreativen Arbeitsmaterialien erhalten. Damit kann Yoga für Kinder ein leichtes und fröhliches Spiel sein.

Das Kindertanztheater „Zaubersterne“ zeigt am 20. Juni um 17.00 Uhr noch einmal: „Wir reisen ins Regenbogenland“ im Ökogut in Berlin-Buch

Das Kindertanztheater „Zaubersterne“ hatte am 8.Juni einen wunderschönen Auftritt beim Hussitenfest in Bernau und wird am 20. Juni um 17.00 Uhr noch einen weiteren Auftritt mit: „Wir reisen ins Regenbogenland“ im romantischen Garten des Ökoguts in Berlin-Buch veranstalten. Wir freuen uns auf viele Gäste.

🌸Frühlings-Tanz-Workshop “Uṣas – das Morgenlicht“🌸

Am 12. und 13. Mai 2018!

Der Monat Mai steht für die Kraft, den Frühling, das Erwachen und die Fruchtbarkeit. Die Natur steht in ihrer vollen Blüte und die kalten, rauen Winternächte sind fast vergessen.
Was die Göttin berührt erwacht zum Leben.
Dieser Tanzworkshop steht ganz im Zeichen der indischen Göttin Uṣas. Sie ist die Personifizierung der Morgentröte und Freundin der Menschen. Sie wird mit Licht, Leben, Weisheit, Ruhm, Heil, Segen und Wohlstand assoziiert. Sie ist die Mutter, Frau, Schwester oder Tochter der Sonne: „Sie ist alt, wird aber stets wiedergeboren und wandelt die Wege der vergangenen Morgenröten, die sich ewig folgen werden.“
Mit Bewegungen aus dem klassischen indischen Tanz und den orientalischen Tänzen, wollen wir den Frühling, der Morgenröte des Jahres, willkommen heißen. Uns wie die Blüten der Natur entfalten, der Sonne entgegenstrecken und zum Leben erwachen.

Offen für alle, Vorkenntnisse sind nicht notwendig.
Für den Workshop mitzubringen sind: bequeme (Tanz-)Kleidung – egal ob Rock, Hose, Top oder Kleid -alles worin du dich wohlfühlst und was dich nicht an der Bewegung hindert, dazu ein Tuch/Schal für die Hüften und kleiner Snack für die Pause.

Wann: 12. + 13. Mai 2018, 10 – 14 Uhr
Wo: Tanzambulance/ YoTaMe Zentrum, Karower Str. 11, 13125 Berlin
Preise: WS 1+ 2 120 Euro, einzeln 60 Euro
Anmeldung unter: madlen@devi-dance.de