?Frühlings-Tanz-Workshop “Uṣas – das Morgenlicht“?

Am 12. und 13. Mai 2018!

Der Monat Mai steht für die Kraft, den Frühling, das Erwachen und die Fruchtbarkeit. Die Natur steht in ihrer vollen Blüte und die kalten, rauen Winternächte sind fast vergessen.
Was die Göttin berührt erwacht zum Leben.
Dieser Tanzworkshop steht ganz im Zeichen der indischen Göttin Uṣas. Sie ist die Personifizierung der Morgentröte und Freundin der Menschen. Sie wird mit Licht, Leben, Weisheit, Ruhm, Heil, Segen und Wohlstand assoziiert. Sie ist die Mutter, Frau, Schwester oder Tochter der Sonne: „Sie ist alt, wird aber stets wiedergeboren und wandelt die Wege der vergangenen Morgenröten, die sich ewig folgen werden.“
Mit Bewegungen aus dem klassischen indischen Tanz und den orientalischen Tänzen, wollen wir den Frühling, der Morgenröte des Jahres, willkommen heißen. Uns wie die Blüten der Natur entfalten, der Sonne entgegenstrecken und zum Leben erwachen.

Offen für alle, Vorkenntnisse sind nicht notwendig.
Für den Workshop mitzubringen sind: bequeme (Tanz-)Kleidung – egal ob Rock, Hose, Top oder Kleid -alles worin du dich wohlfühlst und was dich nicht an der Bewegung hindert, dazu ein Tuch/Schal für die Hüften und kleiner Snack für die Pause.

Wann: 12. + 13. Mai 2018, 10 – 14 Uhr
Wo: Tanzambulance/ YoTaMe Zentrum, Karower Str. 11, 13125 Berlin
Preise: WS 1+ 2 120 Euro, einzeln 60 Euro
Anmeldung unter: madlen@devi-dance.de